« zurück zu den Publikationen

Fehlende Werte und keine Normalverteilung?


Tipps und Abhilfen für das quantitativ orientierte Forschen

Das vorliegende Lehrwerk behandelt die Themen Normalverteilung und fehlende Werte in Datensätzen und richtet sich an Studierende und Forschende. In verständlicher Sprache wird auf asymmetrische Verteilungen und in besonderer Weise auf Transformationen eingegangen. Anwendungsorientiert und Schritt für Schritt werden Vorschläge für Transformationen für nicht normalverteilte Daten angeboten und die Grundlagen zum Umgang mit fehlenden Werten dargestellt. Ebenso werden Hilfen für die Datenimputation mit SPSS gegeben.

Jahr

2012

Autoren

Monika Reisinger, Erich Svecnik, Herbert Schwetz

Verlag

facultas.wuv

Seiten

216

ISBN

978-3-7089-0921-9